Interview mit Frau Dorgeloh und Herrn Sevenich

Drogenabhängigkeit – Substitution statt Abstinenz

“Heroin auf Rezept – sonst wäre ich tot” heißt eine Kurzdoku des Funkformates “reporter”. Dieses krasse Zitat “Sonst wäre ich tot” kommt von Jürgen, der für das Format interviewt wird und bereits seit Jahrzehnten heroinabhängig ist. Er wird gefilmt, wie er sich in der Substitutionsambulanz am Kölner Neumarkt die tägliche Diamorphindosis spritzt. Diamorphin ist reines, synthetisch hergestelles Heroin und zählt zu den Substitutionsmitteln. Eine Heroinabhängigkeit mit synthetischem Heroin behandeln? Das klingt intuitiv erstmal komisch. Warum das sinnvoll ist und welche Ziele damit verfolgt werden, wollen wir in diesem Podcast klären. Suchtmedizin gilt als eher vernachlässigtes Gebiet der Medizin und auch in politischen Entscheidungen zeigt sich, wie wenig Wissen über Substitution bei Nicht-Mediziner*innen eigentlich vorhanden ist. Das wollen wir aufarbeiten, indem wir zentrale Fragen klären: wie wird man in ein Substitutionsprogramm eingeschlossen? Wie läuft die Vergabe der Substitutionsmittel und welche Kontrollen finden statt? Ganz ausführlich besprechen wir dabei die Verbindung zwischen Medizin und Sozialer Arbeit, denn die psychosoziale Betreuung nimmt in einem Substitutionsprogramm eine zentrale Rolle ein.

Quellen:

Doku „Heroin auf Rezept – sonst wäre ich tot“

Zahlen der deutschen Suchthilfestatistik 2019

Jahresbericht: Situation illegaler Drogen in Deutschland

Prof. Scherbaum: Abstinenzraten bei Opioidabhängigkeit

Richtlinie der Bundesärztekammer zur Durchführung der substitutionsgestützten Behandlung Opioidabhängiger

Drogenkonsumräume in Deutschland

wissenschaftlicher Kenntnissstand zur Substitutionstherapie

Workbook „Drogen“ des European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction

Substitutionsmittel, Dosierung und praktische Durchführung einer Substitutionsbehandlung

Zu den Interviewpartner*innen:

Frau Dorgeloh ist Psychiaterin und medizinische Leiterin der Substitutionsambulanz in Köln. Herr Sevenich ist Diplom Sozialarbeiter und seit 2007 in der Einrichtung tätig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s